News

Erstes Quartal 2020: Chemie-Pharma hält Exporte im Plus

Das deutliche Wachstum von Chemie-Pharma hob die schweizerischen Exporte im März wie auch im ersten Quartal 2020 insgesamt ins Plus (+ 2,2 Prozent respektive + 1,0 Prozent).



Die starken Ergebnisse dieser Branche überdeckten – im Umfeld der weltwirtschaftlichen Situation rund um «COVID-19» – die mehrheitlich rückläufige Entwicklung in den übrigen Industriezweigen. Wie bereits im Vorquartal sanken die Importe saisonbereinigt, und zwar um 2,8 Prozent. Die Handelsbilanz schloss in den ersten drei Monaten 2020 mit einem Überschuss von 8,3 Milliarden Franken.


-> Erstes Quartal 2020: Chemie-Pharma hält Exporte im Plus (PDF, 433 kB)
Sharing / Teilen