News

BORIS THE SKISCHOOL ASSISTANT ist als Download erhältlich!

Alle Einnahmen werden abzüglich der Transaktionskonsten und den Gebühren gespendet: im April Glückskette und ab Mai Fonds für Schneesportunterricht für Blinde und Sehgeschädigte St. Moritz



-> DOWNLOAD FILM


Die nächste Wintersaison steht vor der Tür und Bruno, dem CEO der Skischule St. Moritz fehlt noch immer der Assistent. Doch Boris aus Arkhangelsk in Russland, ist bereits auf dem Weg in die Schweiz. Mit im Gepäck: einen grossen Koffer voller Tatendrang.

Rasant und mit einem Augenzwinkern zeigt der Spielfilm «BORIS THE SKISCHOOL ASSISTANT» was sich hinter den Kulissen von einem der wichtigsten St. Moritzer Dienstleistungsbetriebe abspielt und gibt dabei auch einen Einblick in die bewegte 90-jährige Geschichte dieser St. Moritzer Institution, die 1929 von Skipionier Giovanni Testa gegründet wurde. Eine revolutionäre Ski- und Unterrichtstechnik die erst verschmäht, dann legendär und weltberühmt wurde oder die Mitbegründung der Guardia Grischa waren wichtige Meilensteine mit denen Testa einen Mythos erschuf, der bis heute lebt und durch die «THE RED LEGENDS» die heutigen St. Moritzer Schneesportlehrerinnen und –lehrer weiter gelebt wird.

Vor zwei Jahren als «verrückte» Idee zum diesjährigen 90-Jahre Jubiläum entstanden, steht das Werk mit Erik Denz, den Mitarbeitenden der Skischule und mit traumhaften Bildern aus St. Moritz und dem Engadin nun als Download zur Verfügung

Sharing / Teilen